Wie man einen normalen Kühlschrank in einem Headset baut

Wie man einen normalen Kühlschrank in einem Headset baut

Wie man einen normalen Kühlschrank in einem Headset baut

Dieser Artikel ist allen gewidmet, die an der Frage interessiert sind: Ist es möglich, einen normalen Kühlschrank eingebaut zu machen? Wir antworten sofort - Sie können, auch wenn die Tür konvex ist, und Sie sind kein professioneller Möbelhersteller.

Lohnt es sich, einen normalen Kühlschrank im Headset zu bauen?

Die Gründe für die Weigerung, eingebaute Geräte zu kaufen, um ein gewöhnliches Modell selbst einzubetten, können mehrere sein:

  • Das eingebaute Modell ist immer teurer;
  • Bei sonst gleichen Bedingungen ist das eingebaute Gerät in Volumen und Kapazität unterlegen.
  • Es ist nur so, dass das Haus bereits einen ausgezeichneten alten Kühlschrank hat.

Andererseits ist der Einbau eines eingebauten Kühlschranks aus technischer Sicht viel zuverlässiger und einfacher, und das Aussehen des gesamten Designs, von den Armaturen bis zu den Fassaden, ist in diesem Fall ideal. Eingebauter Kühlschrank überhitzt nicht, lärmt weniger und vibriert.

Aber wenn Sie der Idee, einen Kühlschrank in der Küche zu bauen, treu bleiben, empfehlen wir, dass Sie zwei Möglichkeiten in Betracht ziehen:

  • Methode 1. Installieren Sie den Kühlschrank in einer Box (Etui-Federmäppchen), nach seinen Abmessungen ausgelegt, und hängen Sie die Türen der Schrankfassaden.
Eingebauter regulärer Kühlschrank

Ein gewöhnlicher Kühlschrank in den Schrank-Federmäppchen eingebaut

Variante eines halbfertigen Kühlschranks

Die Möglichkeit, einen herkömmlichen Kühlschrank zu installieren, ohne Fassaden mit Türen zu verbinden

  • Methode 2. Verkleiden Sie den Kühlschrank mit Färben oder selbstklebendem Material (Foto-Ideen sind am Ende des Artikels dargestellt).

Siehe auch: 10 Kriterien für die Auswahl eines Kühlschranks, die Sie vor dem Kauf wissen sollten

Methode 1. Wie baue ich einen normalen Kühlschrank im Schrank?

Um einen nicht eingebauten Kühlschrank in den fertigen Federmäppchen einzubetten, benötigen Sie:

  • Kugelführungen führen die volle Verlängerung in der halben Breite der Vorderseite des Schrankes (2 Stück);
  • Ecken metallisch (4 Stück);
  • Elemente der Befestigung (Schrauben, Bolzen mit Muttern, Schrauben);
  • Bohrer und Qualitätsbohrer für Metall des gewünschten Durchmessers;
  • Bleistift;
  • Herrscher;
  • Das Niveau.
Führungsball

So sieht die Vollauszug-Kugelführung aus

Um den Rahmen und die Fassaden des Federmäppchens mit eigenen Händen (oder den Händen eines professionellen Möbelherstellers) zu gestalten, benötigen Sie:

  • MDF oder Spanplatten Dicke von 16 mm (ausgewählt unter Berücksichtigung der Gestaltung der Küche, dh verwenden Sie die gleichen Fassaden);
  • Melaminkante in der Farbe MDF / Spanplatte Dicke von 2 mm;
  • Möbelschleifen sind mit Schließern und einem Öffnungswinkel von mindestens 110 Grad wünschenswert, so dass Sie leicht die inneren Schubladen und Regale des Kühlschranks erreichen können (3-4 Schleifen für eine große Tür und 2-3 für eine Gefrierschranktür);
  • Griffe für Möbel (2 Stück);
  • Selbstschneidende Schrauben;
  • Konfirmierte Möbel;
  • Miniclips;
  • Ecken.

Schritt 1. Wir machen Messungen und entwerfen die Box für die Installation

Um einen normalen Kühlschrank in der Küche zu bauen, müssen Sie zuerst einen Schrank für ihn erstellen. Es gibt zwei Varianten der Entwicklung von Ereignissen: Entweder Sie sind ein erfahrener Meister und Sie machen selbst eine Schachtel oder Sie sind eine gewöhnliche Person und bestellen die Herstellung eines Federmäppchens an Fachleute nach individueller Größe. In letzterem Fall müssen Sie nur einen Kühlschrank in einer Nische bauen - jeder kann es tun und unseren Anweisungen folgen.

  • Idealerweise sollte die Kiste für die Installation des Kühlschranks in der Entwurfsphase des Küchensets vorgesehen werden - so müssen Sie nicht nach Materialien suchen, die für die verfügbaren Möbel geeignet sind.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, zuerst müssen Sie den Ort bestimmen, an dem das Gerät steht, und genaue Messungen des zukünftigen Etuis machen.

  • Das Hauptprinzip der Bestimmung der Abmessungen des Rahmens: Um den Kühlschrank herum muss ständig die Luft zirkulieren, um ihre Oberfläche zu kühlen. Dies bedeutet, dass Ihr Schrank etwas größer als der Kühlschrank sein wird.
1

Der Algorithmus ist wie folgt:

  1. Wir messen die Breite, Höhe und Tiefe des Kühlschranks sowie den Abstand vom Boden bis zur Mitte der Lücke zwischen seiner oberen und unteren Tür.
  2. Wir bestimmen die Größe der Details des Federmäppchens unter Berücksichtigung der technologischen Bestände:
  • Äußere Breite des Schrankes. In diesem müssen Sie einen Vorrat für die Installation von Schleifen mindestens 28 mm legen. Bei einer Kühlschrankbreite von 600 mm und einer Dicke von zwei Seitenwänden einer 16 mm-Box beträgt die äußere Breite des Gehäuses mindestens 660 mm.
  • Höhe des Federmäppchens. Es wird nach Ihrem Ermessen gewählt, aber idealerweise sollte das Federmäppchen auf einer Höhe mit den Hängeschränken des Headsets sein. Das heißt, wenn die Küche eine Höhe von 216 cm hat, dann sollte das Federmäppchen und damit die Rahmengestelle eine Höhe von 216 cm haben.In einem so hohen Federmäppchen über dem Kühlschrank wird sich ein Regal befinden - es wird sowohl zur Belüftung als auch für Lagerung von Dingen.

Wichtiger Hinweis: In Höhe der Kühlraumnische ist für die Belüftung ein Abstand von mindestens 5 cm einzuhalten.

  • Racks. In der Größe der Seitenwände legen wir einen Vorrat von mindestens 50 mm, das heißt, wenn die Tiefe des Kühlschranks 600 mm beträgt, müssen die Pfosten der Box eine Breite von 650 mm haben.
  • Panel über den Kühlschrank (Regal). Seine Breite berechnet sich nach der Formel: Die äußere Breite des Stifts ist minus der Summe der Dicken der beiden Zahnstangen (z. B. 660-16-16 = 628 mm). Aber die Länge des Regals sollte um etwa 100 mm kleiner sein als die Breite des Regals - dann erreicht das Paneel nicht die Wand und bedeckt die Rückseite des Kühlschranks, die für die Belüftung notwendig ist. Wenn dies nicht gemacht wird, wird das Gerät einfach überhitzen. Daher betrachten wir: 650-100 = 550 mm.
  • Die obere Abdeckung der Box (Abdeckung). Wenn Sie vorhaben, eine Aufbewahrungsnische über dem Kühlschrank zu machen, können Sie die obere Abdeckung taub machen (z. B. 628 × 650 mm), aber gleichzeitig müssen Sie eine Entlüftung auf der Rückseite installieren. Die zweite Option: Einfach die obere Abdeckung machen, die Wand nicht um 10 cm erreichen, dann nehmen wir an: 650-100 = 550 mm.
  • Rückwand des Regals. Seine Breite = Die innere Breite der Box (zum Beispiel 628 mm). Die Höhe der Wand wird nach Ihrem Ermessen berechnet (abhängig davon, wie hoch die Nische ist), jedoch unter Berücksichtigung der zwei Dicken der oberen Abdeckung und der Platte über dem Kühlschrank.
  • Abstandhalter hinten. Es sollte 150-160 mm breit und in der Länge gleich der inneren Breite des Rahmens sein.
  • Untere Klammer (2 Stück). Die Breite beträgt 50 mm und die Länge entspricht der inneren Breite des Rahmens.
  • Der Sockel. Sie sollte etwas kleiner sein als der Abstand vom Boden bis zum Rand der unteren Tür des Kühlschranks, damit die Fassade leicht geöffnet werden kann. So kann beispielsweise die Höhe des Sockels in einem Abstand vom Boden bis zum Rand der Tür von 80 mm etwa 68 mm betragen. Die Länge des Sockels ist gleich der Breite des Federmäppchens.
  • Fassaden (3 Stück (für die unteren und oberen Türen des Kühlschranks und auch für das Regal über dem X-com) oder 2 Stück (wenn Sie ein Federmäppchen ohne Regal bauen)). Die Höhe und Breite der Fassaden sollte unter Berücksichtigung der Dicke der Kanten (2 mm auf jeder Seite des Teils) und der Lücken zwischen den Fassaden von 5 mm berechnet werden (sie werden benötigt, wenn die Fassaden mit der Zeit eingezogen werden). So benötigt zum Beispiel ein Kühlschrank mit einem Durchmesser von 60 Zentimetern 656 mm breite Fassaden (ohne Berücksichtigung der Kanten).

Es ist notwendig, auf drei Hauptpunkte zu achten, damit der zukünftige Kühlschrank so lange wie möglich hält:

  • Für eine vollständige Kühlung sollte das Gehäuse keinen hinteren Teil haben. Um die Struktur zu sichern, ist es jedoch wünschenswert, mehrere Abstandshalter herzustellen (ihre Abmessungen, Anzahl und Montageort sind oben angegeben).
  • In der Nähe des Schrankes mit dem Kühlschrank sollte nicht Herd oder Backofen gestellt werden.

Hier ist die Zeichnung.

Zeichnung

Schritt 2. Wir geben die Materialien zum Sägen und Schneiden

Jetzt, wo Sie die richtigen Maße des Federmäppchens kennen, können Sie die Herstellung und Montage von einem professionellen Meister oder, wenn möglich, in einem Unternehmen bestellen, das Ihre Küche herstellt oder herstellen wird.

  • Vielleicht finden Sie einen Möbelhersteller, der bereit ist, eine solche Nicht-Standardaufgabe zu übernehmen, beim ersten Mal nicht. Bereiten Sie sich daher darauf vor, den potenziellen Künstler mit Ihren Zeichnungen, Berechnungen und Videos vertraut zu machen.

Wenn Sie die Kiste selbst herstellen, ist Ihr nächster Schritt, Ihr Holz zum Schneiden und Schneiden in eine spezialisierte Firma zu geben.

Schritt 3. Montieren Sie den Rahmen

In diesem Stadium müssen die fertigen Teile des Federmäppchens wie ein Designer zusammengebaut werden:

  1. Die obere Platte und die Platte über dem Kühlschrank selbst sind mit den Minifix-Ständern verbunden.
  2. Wir befestigen das Regal und die Rückwand mit Bestätigungen (von unten). Befestigen Sie auch die Rückwand mit Hilfe von Ecken an den Racks.
  3. Auf der Rückseite des Rahmens, ungefähr in der Mitte der Nische des Kühlschranks, verwenden wir auch die Ecken, um einen Abstandshalter mit einer Breite von 10-15 cm und einer Länge gleich der inneren Breite des Schranks anzubringen. Heben Sie den Rahmen dann vertikal an.
  4. An den Pfosten im unteren Teil des Rahmens (an den Ecken) befestigen wir einen kleineren Abstandhalter.
  5. Wir legen das Skelett an die Stelle, wo es stehen soll, und richten es dann entsprechend der Ebene aus, die wir zusammen mit den benachbarten Hängeschränken und Bordsteinen ziehen. Für die Zuverlässigkeit und Steifigkeit des Aufbaus befestigen wir den Ständer zusätzlich an der Wand an den Ecken (etwa in der Mitte des Gehäuses, es ist auch im unteren Teil möglich).
  6. Wir setzen einen weiteren Abstandhalter im vorderen unteren Teil des Rahmens (hinter dem Sockel) mit Hilfe von Ecken: eine Seite der Ecke ist am Pfosten befestigt und die andere am Boden.
  7. Wir installieren die Scharniere für die Fassaden an einem der Racks. Für die Fassade der Kühlkammer können Sie 4 Schleifen installieren, und für die Gefrierfassade wird es genug und ein paar Schleifen geben.
  8. In einer der Stativen machen wir ein Loch für den Draht und verbinden den Kühlschrank mit der Steckdose. Vergessen Sie nicht, dass der Auslass mindestens 30 cm vom Boden und nicht weniger als 10 cm von der Seite des Kühlschranks entfernt sein sollte. Diese Anordnung gilt als sicher (und das Wasser wird nicht erreichen und der Draht wird sich nicht erhitzen).

Schritt 4: Installieren Sie den Kühlschrank in der Box

Hurra, es ist Zeit, die temporären Abstandhalter zu entfernen, schrauben Sie den Griff des Kühlschranks ab und drücken Sie ihn in den Mäppchen. Achten Sie darauf, dass die geschlossenen Fassaden nicht auf den Luken liegen. Weiter ist es auf Kosten des Kühlschranks selbst notwendig, den Gestellen, besonders derjenigen, die nichts unterstützt und die Fassaden hält (die sich nach innen biegt und die Türen gemäht werden), Steifigkeit zu geben. Dafür werden wir Ecken verwenden.

  1. Eine Seite der Ecke muss mit dem Rack verschraubt werden, und die andere - anstelle der "nativen" Befestigung der Kühlschranktüren. Schrauben Sie dazu ein oder zwei werkseitige Schrauben ab, legen Sie die Ecke und ziehen Sie die Schrauben wieder an, indem Sie die Ecke verschieben, damit die Fassaden planieren.

Ecke auf der Bandseite

Außerdem kann die Ecke über der werkseitigen Halterung befestigt werden, wie auf dem Foto unten gezeigt.

Alternative Möglichkeit, eine Ecke zu installieren

Alternative Möglichkeit zur Installation des Winkels (über der "nativen" Halterung)

  1. Als nächstes befestigen Sie die zweite Ecke an dem anderen Rack, nachdem Sie eine genaue Markierung vorgenommen haben. Scheuen Sie sich nicht, den Kühlschrankkörper zu bohren - dies beeinträchtigt den Betrieb des Kühlschranks in keiner Weise.
  • Anschließen der Ecke des Racks und der Wand des Kühlschranks
  • Anschließen der Ecke des Racks und der Wand des Kühlschranks

In diesen Fotos können Sie sehen, wie die bereits etablierten Ecken aussehen werden.

  • Installierte Winkel verbinden die Pfosten mit den Wänden des Kühlschranks
  • Installierte Winkel verbinden die Pfosten mit den Wänden des Kühlschranks

Schritt 5. Wir befestigen die Fassaden an den Türen des Kühlschranks

Es ist Zeit für die interessantesten - die Fassaden an den Türen des Kühlschranks so zu befestigen, dass sie sich gleichzeitig öffnen. Um dies zu erreichen, helfen wir einem Paar Kugelführungen (unabhängig davon, ob die konvexe Tür oder nicht!).

  1. Bestimmen Sie zuerst die Position der Führung - sie sollte ungefähr auf der gleichen Höhe wie der Griff montiert werden. Es stellt sich heraus, dass an der großen Fassade der Führer im unteren Teil und auf dem kleinen - oben installiert wird.
  2. Treten Sie etwa 3 cm vom Rand der Fassade ab und zeichnen Sie eine gerade Linie (mit Hilfe der Gebäudeebene) mit einem Bleistift, der der Länge des Leitfadens entspricht.

Montageanleitung

  1. Installieren Sie den ersten Teil der Führung (siehe Foto oben), indem Sie die Schrauben in die Montagebohrungen einschrauben und dann den zweiten Teil der Führung hineinstecken.

Führung in voller Montage

  1. Installieren Sie eine Seite der Ecke an der Außenkante der beweglichen Schiene mit Schrauben und Muttern.
  2. Das zweite Ende der Ecke wird nach der Markierung mit einem Schraubendreher und einem Pressbecher auf das Ende der Kühlschranktür geschraubt. Bei Bedarf können Sie zwei Ecken (für die Schiene und die Luke) verwenden und sie dann mit einer Schraube wie auf dem Foto unten gezeigt verbinden. Wenn sich die Fassade leicht falsch öffnet, muss ihre Position durch Verschieben der Ecke angepasst werden. Das ist alles, es bleibt die gleiche Aktion mit der zweiten Tür zu wiederholen.

Die Fassade und Türen des Kühlschranks, durch zwei Ecken verbunden

Methode 2. Simulieren Sie den eingebauten Kühlschrank mit einem Dekor

Die erste Methode war für diejenigen, die keine Angst vor manueller Arbeit und mathematischen Berechnungen haben. Aber um den Kühlschrank harmonisch in den Innenraum zu integrieren und die Illusion des eingebauten Kühlschranks zu kreieren, können Sie und Dekorationsweisen:

  • Mit Emailfarbe im Ton des Headsets oder der Wand färben. Geeignete Autolackierung in Spraydosen oder Email in Gläsern. Vor dem Lackieren muss die Oberfläche des Kühlschranks mit Terpentinersatz abgewischt und mit einer Grundierung versehen werden.

Die Idee, einen alten Kühlschrank zu überarbeiten

Die Idee, einen alten Kühlschrank zu überarbeiten

Die Idee, einen alten Kühlschrank zu überarbeiten

Gemalter Kühlschrank im Innenraum

  • Malen mit Acrylfarbe mit einer Schablone. Vor dem Lackieren sollte die Oberfläche des x-k mit Testbenzin abgewischt und mit einer Grundierung versehen werden. Danach sollte das Ornament mit einem transparenten Lack bedeckt werden.

Die Idee der Einrichtung des Kühlschranks

Einen Kühlschrank malen

  • Vinyl PVC Film kleben.

Der Kühlschrank, mit einem Film eingeklebt

Kühlschrank, mit Vinyl klebte

Kühlschrank, mit Vinyl klebte

  • Montage der magnetischen Tafel. Nicht für jeden Innenraum geeignet, aber ein solches Dekorinstrument bringt praktischen Nutzen - es wird möglich sein, Noten zu hinterlassen und zu zeichnen.

Tafel auf dem Kühlschrank

Weitere Foto-Ideen für die Nachbearbeitung von Kühlschränken sowie Schritt-für-Schritt-Meisterkurse für deren Umsetzung finden Sie im Artikel: 8 Möglichkeiten, den Kühlschrank zu dekorieren.

1
1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 1 = 1

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map